Wir bieten

Das Landesamt für Verfassungsschutz mit seinen über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein attraktiver Arbeitgeber.

Eingangsschild.jpg

Türschild des LfV Hessen

Neben einer verantwortungsvollen, abwechslungsreichen anspruchsvollen, spannenden und interessanten Tätigkeit im Dienste der Sicherheit und der freiheitlichen demokratischen Grundordnung erwarten Sie folgende weitere Vorzüge:

  • Verlässlichkeit: sicherer Arbeitsplatz, unbefristete Arbeitsverträge im Tarifbereich
  • Sicherheitszulage in Höhe von 157,99 Euro brutto (bis A 9 HBesG) bzw. 197,48 Euro brutto (ab A 10 HBesG)
  • LandesTicket Hessen: kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Nähere Informationen unter www.LandesTicket.hessen.de
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf: flexible Arbeitszeiten, unterschiedliche Teilzeitmodelle, grundsätzliche Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit, dem LfV wurde das Gütesiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen“ verliehen
  • Arbeitsplatz: moderne, ergonomische Ausstattung, Mitarbeiterparkplätze
  • Fort- und Weiterentwicklung: Zusatzausbildung „Verfassungsschutz“, Fortbildungen, eigene Hausakademie, vielfältige Einsatzbereiche, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Aufstiegsmöglichkeiten nach Eignung, Leistung und Befähigung im Rahmen der vorhandenen Planstellen, Möglichkeit der Verbeamtung nach den gesetzlichen Vorgaben
  • Kollegialität/Teamzugehörigkeit: gute Arbeitsatmosphäre, regelmäßige, standardisierte und anonymisierte Vorgesetztenrückmeldung, Betriebs- bzw. Abteilungsausflüge

sowie alle üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.