Vortrags- und Fortbildungsangebote

Die Analysestelle steht für Vorträge zu Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit im Allgemeinen und den bisher vorliegenden Studien im Speziellen gerne zur Verfügung

In Zusammenarbeit mit anderen Verfassungsschutzbehörden wurde außerdem ein Workshop zu islamistischem Antisemitismus entwickelt. Anhand von einschlägigen Zeitungsartikeln, Karikaturen und Videoclips lernen die Teilnehmer gängige Motive und Argumentationsmuster kennen und verstehen.

Wenn Sie Interesse an diesen oder anderen Fortbildungs- und Beratungsangeboten zum Thema Extremismus haben, wenden Sie sich bitte an praevention@lfv.hessen.de.