Extremismus-Phänomenbereiche
Verschiedene Gegenstände aus dem rechtsextremistischen Bereich
Merkmale, Aktionsfelder und Erscheinungsformen
Rechtsextremisten sind Feinde von Freiheit und Demokratie. An die Stelle demokratischer Entscheidungsprozesse wollen Rechtsextremisten einen autoritären Führerstaat setzen. Sie gehen davon aus, dass der Wille eines Führers identisch ist mit dem angeblich in sich einheitlichen Willen der „Volksgemeinschaft“.
Flagge der Antifa © DPA
Merkmale, Ziele und Organisationen
Die Beseitigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung und die Errichtung eines totalitären, sozialistisch-kommunistischen Systems oder einer „herrschaftsfreien Gesellschaft“ sind die Ziele linksextremistischer Bestrebungen. Hier finden Sie informationen zum Phänomenbereich Linksextremismus, seinen Merkmalen, Zielen und Organisationen.
Flagge mit Symbol der Grauen Wölfe
Begriffsbestimmung und Unterscheidungsmerkmale
Ausländerextremismus umfasst Handlungen, bei dem ausländische Organisationen und Gruppen von Deutschland aus extremistische Aktionen im jeweiligen Heimatstaat vorbereiten. Aufgabe des Verfassungsschutzes ist es, Informationen über solche Aktivitäten zu sammeln und zu bewerten, um diese Informationen der Landesregierung für weitere Entscheidungen und Maßnahmen zur Verfügung zu stellen.
Koranverteilungs-Aktion LIES! © DPA
Erläuterungen, Strukturen und Entwicklungen
Die Beobachtung islamistischer Bestrebungen bildet einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen. Auf diesen Seiten werden Merkmale, Erscheinungsformen und aktuelle hessische Entwicklungen näher betrachtet.

SERVICE